unmoralisch


unmoralisch

* * *

un|mo|ra|lisch ['ʊnmora:lɪʃ] <Adj.>:
gegen eine als verbindlich angesehene Moral verstoßend:
ein unmoralisches Leben führen; sie nannte das Verhalten ihrer Tochter unmoralisch.
Syn.: anstößig, schamlos, schlecht, unanständig, ungebührlich (geh.), ungehörig.

* * *

ụn|mo|ra|lisch 〈Adj.〉 nicht moralisch, unsittlich ● eine \unmoralische Forderung, Gesinnung; ein \unmoralischer Mensch, Lebenswandel; ein \unmoralisches Angebot

* * *

ụn|mo|ra|lisch <Adj.>:
gegen Sitte u. Moral verstoßend:
ein -er Lebenswandel;
es ist u., mit der Not anderer Geschäfte zu machen.

* * *

ụn|mo|ra|lisch <Adj.>: gegen Sitte u. Moral verstoßend: ein -er Lebenswandel; dass politische Auseinandersetzungen unter Gefährdung von Menschenleben und Arbeitsplätzen in dieser -en Art und Weise ausgefochten werden (NZZ 3. 2. 83, 23); es ist u., mit der Not anderer Geschäfte zu machen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • unmoralisch — Adj. (Mittelstufe) gegen die sittlichen Grundsätze verstoßend Synonyme: amoralisch, anrüchig, anstößig, frivol, liederlich, schamlos, sittenlos, unanständig, unsittlich, unzüchtig, obszön (geh.), ruchlos (geh.), sündhaft (geh.), verwerflich… …   Extremes Deutsch

  • unmoralisch — ↑amoralisch, ↑immoralisch …   Das große Fremdwörterbuch

  • unmoralisch — a) amoralisch, anrüchig, böse, ethisch bedenklich/fragwürdig/nicht vertretbar, gewissenlos, hemmungslos, ohne Hemmungen/Skrupel, schamlos, schlecht, sittenlos, tadelnswert, unanständig, unsittlich, verantwortungslos; (geh.): kriminell, ruchlos,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • unmoralisch — ụn|mo|ra|lisch 〈Adj.〉 nicht moralisch, unsittlich; Ggs.: moralisch (1, 2); unmoralisch handeln …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • unmoralisch — ụn·mo·ra·lisch Adj; nicht so, wie es Sitte und Moral fordern ↔ anständig <ein Verhalten, ein Lebenswandel> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • unmoralisch — ụn|mo|ra|lisch …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kernwaffe — Kernwaffen – auch Atomwaffen oder Nuklearwaffen genannt – sind Waffen, deren Wirkung auf kernphysikalischen Prozessen beruht, insbesondere der Kernspaltung und Kernfusion. Konventionelle Waffen beziehen dagegen ihre Explosionsenergie aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlampe — Ische (vulgär); Schickse (derb); leichtes Mädchen; Flittchen (derb); Hase (umgangssprachlich) * * * Schlam|pe [ ʃlampə], die; , n (ugs. abwertend): 1. unordentliche, in ihrem Äußeren nachlässige und ungepflegte weibliche Person; schlampige Frau …   Universal-Lexikon

  • unsittlich — sittenlos; unfein; unschicklich; ordinär; unanständig * * * ụn|sitt|lich 〈Adj.〉 1. nicht sittlich 2. unanständig, anstößig ● unsittliche Forderungen stellen; sich unsittlich aufführen, äußern, betragen * * * ụn|sitt|lich <Adj.>: 1. [mhd.,… …   Universal-Lexikon

  • verwerflich — unethisch; unmoralisch * * * ver|werf|lich [fɛɐ̯ vɛrflɪç] <Adj.>: in moralischer Hinsicht unannehmbar, schlecht und daher tadelnswert: eine verwerfliche Tat; was du tust, ist verwerflich. Syn.: ↑ bösartig, ↑ böse, ↑ gemein, ↑ niedrig …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.